30. Dezember 2010

Was war - was wird.

An dieser Stelle hatte ich eigentlich einen Jahresrückblick geplant und dann im Januar 2010 angefangen, wo ich das hier las. Und ehrlich gesagt, kann und will ich dem nichts mehr hinzufügen. Auf ein Neues!

“Vielleicht ist im Leben nicht alles schwarz oder weiß. Vielleicht gibt es keine eindeutig glücklichen oder unglücklichen Ereignisse. Vielleicht geht beides immer Hand in Hand. Wie ein Unglück Gutes hervorbringen kann, so kann auch Glück Schwierigkeiten in sich bergen.
Vielleicht sollte man die Wechselfälle des Lebens erst nach einer gewissen Zeit betrachten, aus der Distanz. Vielleicht kann man sie erst dann als Ganzes sehen, und vielleicht kann man erst dann abwägen, ob ein Ereignis letzten Endes mehr Gutes oder mehr Schlechtes hervorgebracht hat - oder vielleicht beides im gleichen Maß?”
[Marko Leino, Wunder einer Winternacht: Die Weihnachtsgeschichte, S. 45]

In diesem Sinne blicke ich mit einem warmen Gefühl im Bauch und Herzen auf das Jahr 2009 2010 zurück und wünsche uns allen im kommenden Jahr Augen, die Kleines sehen; Ohren, die Zuhören; einen Mund, der Anerkennung ausdrückt; Hände, die zaubern und Herzen, die fühlen. Happy 2010 2011!

24. Dezember 2010

Weihnachten!

Christmas
Merry Christmas. originally uploaded by seemownay.

Erstens kommt alles anders, als man zweitens meistens denkt. Dieses Jahr habe ich versucht die Weihnachtszeit entspannt anzugehen, nicht zu viele Erwartungen zu haben, wenige Pläne zu schmieden und wirklich zu genießen. Ich wurde auf eine harte Probe gestellt, denn wir waren durch Krankheit der Kinder und Abwesenheit des Gatten 3 Wochen lang ans Haus gefesselt und selbst die abgespeckten Pläne gingen nicht auf. So beschloß ich dann am Montag spontan den Weihnachtsurlaub verfrüht anzutreten, nachdem abzusehen war, dass die Kinder auch diese Woche wieder nicht in den Kindergarten gehen würden. Dank meiner Mutter und meinem Bruder, die sich intensiv um meine Jungs kümmerten, konnte ich wenigstens die drei geplanten Weihnachtsgeschenke für die Kinder fertigstellen. Vielen Dank!

Ich wünsche Euch, ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das neue Jahr! Genießt Weihnachten mit viel Gelassenheit und wenigen Erwartungen genießen!

14. Dezember 2010

Winzlings-Hose.

Pü-Beine
Pilz-Beine. originally uploaded by seemownay.

Pü-Beine
Pilz-Beine. originally uploaded by seemownay.

Als ich meine Restekiste vor einiger Zeit durchmistete, fielen mir auch diese Ärmel in die Hände. Wie gut, dass ich im virtuellen Freundeskreis doch tatsächlich ein Baby gefunden habe, dem ich diese Hose vermachen konnte. Diese lustigen Velours-Fliegenpilze hab ich geschenkt bekommen und es dauerte wirklich eine Zeit bis ich endlich vestanden habe, was ich da genau in den Händen halte.

8. Dezember 2010

Püreh-Beine.

Pü-Beine
Pü-Beine. originally uploaded by seemownay.

Momentan sind hier viele Viren und Bakterien unterwegs, meine komplette Planung ist über den Haufen geworfen. Weihnachtspost mit lieben Grüßen oder auch das selbstgenähte oder -gebastelte Weihnachtsgeschenk stehen auf Listen, sind aber noch weit entfernt von einer Verwirklichung. Getoppt wird dieser Wahnsinn noch von den 8 Geburtstagen im Familien- und Freundeskreis ...

Pü-Beine
Pü-Beine. originally uploaded by seemownay.

Also stecke ich schnell den Kopf in den Sand und mache aus ein paar Armen Beine, da muss ich nicht über dieses unüberwindbare Hindernis nachdenken.

7. Dezember 2010

Küchenschatz.

Rouladen
Küchenschatz. originally uploaded by seemownay.

Habt ihr auch so alte Küchenschätze? Jedesmal, wenn ich diese Rouladennadeln benutze wird mir ganz warm ums Herz. Ich weiß gar nicht, ob sie aus Mutters oder Großmutters Küche stammen, aber sie werden niemals nicht in eine andere Schachtel umziehen.

6. Dezember 2010

Grünen Armen Beine gemacht.

grüne Ärmelbeine
Mach den grünen Armen Beine. originally uploaded by seemownay.

Zugegeben: Die Farben sind jetzt nicht jedermanns Sache. Der Pulli war ein 3 Euro H.go Chef-Teil aus dem Secondhand-Kaufhaus, 100% Wolle - den wollte ich in der Maschine kleinfilzen. Hm. War wohl nix. Die Superwash-Ausrüstung hat mir da einen Strich durch die Rechnung gemacht.

grüne Ärmelhose
Mach den grünen Armen Beine. originally uploaded by seemownay.

Also den Armen wenigstens Beine gemacht und dem Kleinsten eine wollig-warme Hose für den Winter genäht. Ist ja unten drunter - sieht ja keiner. Bis ich dann doch einige passende Kombi-Teile entdeckte. Hatte ich nicht mal geschrieben, dass Grün das neue Blau sei? Ist ja auch so.

Schnitt: Ebook "Mach den Armen Beine" (farbenmix)

5. Dezember 2010

Helena. Eine gelungene Rettung.

Helena
Helena. originally uploaded by seemownay.

Schnell noch ein Foto von meinem gelungenen Rettungsversuch. Ich hab die Ärmel aufgetrennt etwa bis kurz vor dem Ellenbogen und aus einem passenden orangefarbenen Fleece (den hab ich auch für die Eingriffstaschen verwendet) einen langezogenes Dreieck eingesetzt. Dann hab ich die Ärmel stark eingekürzt und unten ein überlanges Ringelbündchen stulpenartig angesetzt - JETZT mag ich den Pulli! Sehr sogar.

4. Dezember 2010

Kartoffel mal anders.

Kartoffel
Kartoffel mal anders. originally uploaded by seemownay.

Meine Söhne waren gestern leider zu angeschlagen um einen ganzen Vormittag beim Schlittenfahren im Wald zu verbringen. Also haben wir uns zuhause beschäftigt und das ging am Vormittag erstaunlich friedlich. Jeder wurschtelte und ich habe sogar ein Bad geputzt ...

Kartoffel
Kartoffel mal anders. originally uploaded by seemownay.

... irgendwann war aber die Luft raus und so kramte ich mal wieder in meiner Trickkiste. (Das mache ich leider viel zu selten.)

3. Dezember 2010

fuchsiges Geburtstagsshirt

Fuchs
Vorne. originally uploaded by seemownay.

Am Dienstag hat der Sohn schon den Gutschein verschenkt, weil der Stoff noch nicht da war. Den hab ich dann am Mittwoch beim Paket-Shop abgeholt und losgelegt: gewaschen, getrocknet, geschnitten, genäht.

Fuchs
Seite. originally uploaded by seemownay.

Zwischenzeitlich war ich mir über die Farb- und Stoffkombi nicht mehr so ganz sicher. Mittlerweile find ich ihn doch ganz gelungen. Gleich die Sterne aus dem farbenmix-Adventskalender mitverwurstet, ein Stempelchen ausprobiert und ein thematisch passendes Sticki aufgenäht. An der Seitennaht den Fuchs vom "Fuchs und Freunde" Webband mitgefasst.

Detail
Detail. originally uploaded by seemownay.

Schnitt: längsgeteilt von schnittreif (farbenmix)
Stoff: fuchsig von paulapü und blauer Viscose-Jersey (farbenmix), orangenes Recycel-Shirt
Schnickeldi: Velours-Sterne (farbenmix), Sternen-Stempel (PeppAuf), Band und Sticki aus der Serie "Fuchs und Freunde" von hamburgerliebe (farbenmix/kunterbunt-design)

2. Dezember 2010

Nähpakete "Kamerabänder"

Kameraband
Foto ganz frech von der Schaubude verlinkt.

Nähpakete scheinen gerade groß in Mode zu kommen. Ich finde das eine großartige Idee, so muss man sich nicht immer mit viel Zubehör eindecken, wenn man eine Sache vielleicht nur einmal ausprobieren möchte. Die Recherche nach den besten Zutaten entfällt und man kann gleich mit Anleitung einfach loslegen.

Ich durfte das ja bereits einmal ausprobieren. Seit kurzem bietet Tanja für alle, die sich auch mit ihrem Lieblingsstreichelstöffchen ein Kameraband selbst nähen möchten, in ihrem Dawanda-Shop ein Selbermachdingens "Kameraband Nähanleitung und Zubehör" an.