26. November 2012

Sonderverkauf: Resteulen



Und zum Schluß die Eulen. Muhahaha. Diese eine Eule ist die Einzige, die übrig blieb. (Vielleicht. Denn eigentlich ist die auch schon reserviert.) Aber weil doch einige Gefallen an den possierlichen Tierchen fanden hab ich noch einmal Stoffe rausgesucht um noch einen Schwung vor Weihnachten zu machen. Ihr dürft Euch gerne eine Eule zum Sonderpreis rerservieren. Edit (04.12.2012): Leider sind keine Eulen mehr da. Bestellungen nehme ich trotzdem gerne entgegen!

Preis: 25 Euro + 3,50 Euro Versand.

Bei Interesse schick mir doch bitte eine Email.

Sonderverkauf: Loops


Wiederentdeckt in diesem Herbst: Loops. Als schmückendes Beiwerk oder wärmender Schal, beides geht und beides sieht toll aus. Auf dem Foto habt ihr die verschiedensten Materialien miteinander kombiniert! Ich mag sie alle! (Sonst hätte ich sie auch nicht genäht.)

Preis: 15 Euro + 2,20 Euro Versand

Bei Interesse schreib mir bitte eine Email.

Sonderverkauf: Schlüsselbänder



Ich liebe mein buntes Schlüsselband. Ganz ehrlich: ich habs immer um den Hals hängen, so weiß ich beim Verlassen der Wohnung mit einem kurzen Fühlen, dass ich die Türe getrost zumachen kann. Und mit allen Händen voller Kinder, Rucksäcke, Einkäufen und Taschen, finde ich ihn immer sofort wieder.

Preis: 8,00 Euro + 1,45 Euro Versand

Bei Interesse schreib mir bitte eine Email.

Sonderverkauf: Groschenbeutel



Die Groschenbeutel sind vielseitig einsetzbar: als Kindergeldbeutel, für Tampons, Pflaster, einen Mini-Notfallkit, diverse Labellos.

Preis: 4,00 Euro + 0,90 Euro Porto

Bei Interesse schreib bitte eine Email.

25. November 2012

Nachlese: kleiner Markt


Was für eine tolle Idee! Was für viele kreative Freunde von Freunden! Und wieviele Hndwerkskunst schätzende Gäste! Vielen Dank allen, die etwas bei mir gekauft oder in Auftrag gegeben haben!

Ich möchte Euch einige Bilder von meinem Stand und den Ständen der anderen zeigen - Achtung: viele Bilder! Leider mag meine Kamera nach wie vor KEIN rot. Dumm, wenn die Tischdecken rot sind. Ihr müsst Euch das in Wirklichkeit viel stimmungsvoller und passender vorstellen. Im Bollerwagen vor meinem Tisch hatte ich viele Loops, die breiten Anklang gefunden haben! Solltet ihr etwas sehen, das ihr haben müsst, dann schickt mir eine Mail, ich schaue dann, ob es noch zu haben ist. Morgen gibts dann hier die Reste zum Marktpreis, bevor ich sie bei dawanda einstelle!






*********
Die folgenden Bilder zeigen die vielfältigen Angebote, die es sonst so gab. Sollte Euch etwas anspringen, dann schreibt mir doch eine Mail, ich leite Eure Anfrage gerne weiter!








20. November 2012

Buchempfehlung: Make A World - Ed Emberley


Eine ganze Welt aus einfachen geometrischen Formen bauen? - In seinem Buch Ed Emberley's Drawing Book: Make a World zeigt Ed Emberley wie einfach das geht. Auf 32 Seiten werden alle Themenbereiche behandelt: Autos, Lastwagen, Züge, Flugzeuge, Pferde und Kutschen, Tiere, Menschen in verschiedenen Bewegungsabläufen, Menschen in verschiedenen Funktionen (Pirat, Feuerwehrmann, Hexe, ...), Dinge im Haus, Gebäude, Dinge draußen (Schaukel, Brücke, ...), Dies und Das (Gras, Wasser, Flaggen, ...) und schließlich noch ein paar Beispiele, wie man die Anleitungen anwenden kann.


Jede Doppelseite ist voll mit verschiedenen Anleitungen und Varianten. Ein Auto von vorne, von hinten, von der Seite. Mit und ohne Anhängerkupplung. Man entdeckt immer wieder Lustiges (eine weiße Schneewehe) und selbst das bloße Anschauen des Buches macht Spaß.


Die Anleitungen sind dann ganz logisch aufgebaut: In einer Bildsequenz wird gezeigt, wie das Objekt immer mehr Gestalt annimmt. Diese Formen, die in jedem Schritt hinzugefügt werden, sind immer unterhalb des jeweiligen Bildes einzeln aufgeführt.

Für meinen Sohn ist das Buch eine große Hilfe: denn er behauptet steif und fest, er könne nicht zeichnen. Hier kann er sich Schritt-für-Schritt vorarbeiten und wird nie von einem unüberwindbaren Kunstwerk abgeschreckt, da insgesamt nur etwa 10 verschiedene Elemente benötigt werden. Darunter sind dann aber bereits das Dreieck, das Viereck, der Kreis, ein Punkt ein kurzer und ein langer Strich.

Diese Werbung ist nicht gesponsert, ich empfehle das Buch einfach nur, weil ich es so toll finde. Trotzdem ist der Link zum Buch ein Affiliate-Link vom Amazon-Partnerprogramm.

Die Bilder (natürlich ungeübt, ich schrieb ja schon, er zeichnet/malt nicht), die mein Sohn für den Adventskalender produziert hat, zeige ich Euch dann nach und nach im Dezember.

Achtung: Einige der Gewinnerinnen des Masking Tape haben sich noch nicht bei mir gemeldet! Bitte schickt mir bis morgen Abend eine Email mit Eurer Adresse, sonst muss ich das Band anderweitig verlosen.

19. November 2012

Adventskalenderzahlen


Vor einigen Jahren habe ich Adventskalendersäckchen genäht. Smila hatte eine Anleitung in ihrem Blog und genauso hab ich die Säckchen gemacht. Beim nächsten Mal würde ich die winzige Schablone etwas vergrößern. *lol* Aber für ne StarWars Packung oder 2 Milchmäuse reichen die Sackerl aus.

In diesem Jahr wird der Kalender mal nicht aufgehängt, sondern schön in einem Korb drapiert. Deshalb habe ich mir im nähwahna die tollen Adventskalenderzahlen zum Aufbügeln bestellt. Das dauert nicht ganz so lange wie Sticken und ist auch für stickmaschinenlose Menschen wie mich eine tolle Alternative. Ein Foto vom befüllten und drapierten Adventskalender zeige ich Euch dann, wenn ich fertig bin! Ich muss mal erst noch Füllungen besorgen. Was steckt ihr immer so in die Sackerl? Mein Mittlerer redet seit gestern von einem Puzzle-Adventskalender und wollte schon ein Puzzle in die Säckchen verteilen. Blöd finde ich die Idee ja nicht!

Adventskalendersäckchen - Anleitung: smila
Adventskalenderzahlen zum Aufbügeln: nähwahna
Bänderschnipsel: farbenmix

16. November 2012

Die Gewinner ... *trommelwirbel*

... schicken mir bitte eine Email mit ihrer Adresse. Herzlichen Glückwunsch!


Random.org hat die Gewinner gezogen. Mit Hilfe dieses Blogs habe ich die Kommentare durchnummeriert und bin zunächst verzweifelt, weil es nicht funktionierte. Dann habe ich die Kommentare eingebettet (Einstellungen > Posts und Kommentare > Kommentarposition > eingebettet) und siehe da: es ging.

Geburtstag.


Nachdem ich gestern ein wenig rumprobieren musste, um die Nummerierung von Kommentaren in meinen Blog einzubauen, können wir dann heute abend zur Verkündigung der glücklichen Gewinner schreiten. Allerdings mag ich Euch zunächst zeigen, was der Mann gestern zum Geburtstag bekam.


Vor zwei Wochen sagte der große Sohn: "Ich schenk Papa einen Adventskalender zum Geburtstag!" Auf meine Frage, wie er das anstellen möchte, überlegte er erst, überschlug das Taschengeld und kam zum Schluß: "Dann bastel ich halt einen!" - Und das aus seinem Mund. Darauf musste ich ihn festnageln, denn er malt, bastelt, klebt niemals freiwillig.


Auf meinem Mist ist dann die Umsetzung des Bastelkalenders gewachsen, denn ich wollte ja, dass er sein Vorhaben auch umsetzen kann. So haben wir aus dem tollen Buch Ed Emberley's Drawing Book: Make a World (Ed Emberley Drawing Books) viele Motive ausgewählt. Linus hat sie abgezeichnet und dann ausgeschnitten. Vorher hatten wir uns überlegt, welche Landschaften wir dann auf einem großen Bild benötigen, die haben wir dann collagenartig auf einem großen Blatt angeordnet und aufgeklebt.


Die kleinen Bildchen sind nun einzeln in Butterbrottütchen verpackt. Und mit Tacker und meinem Gewinn von der Feinen Billeterie verschlossen. Ab dem 1. Dezember kann Micha nun täglich mehr Leben in die kleine Welt einhauchen.


Von mir gabs dann noch ein Kissen mit dem Twitter-Vögelchen. Aber der Adventskalender ist nicht wirklich zu toppen.

Der Link zum Buch ist ein Affiliatelink.
Bei Interesse kann ich Euch gerne das Buch in einem separaten Post vorstellen, ich finde das nämlich total klasse.

12. November 2012

12 von 12 im November

Ich bin heute wieder dabei. Aber dieses Mal mit ein paar Fotos von meinen Marktvorbereitungen. Ich habe mich recht spontan entschlossen an einer kleinen privaten Gartenausstellung teilzunehmen.

Vergangenen Montag waren die Ferien vorbei und ich habe losgelegt.



Ein paar Eulenkissen zum Warmwerden. Gnihihi. Nicht, dass ihr denkt, die gingen mir jetzt schnell von der Hand. Ich hab schon zwei Tage gebraucht ...


Aber wenn 7 Eulendamen auf dem Stuhl sitzen und mich ganz erwartungsvoll anschauen, dann fühlt sich das ziemlich gut an. Jede ist eine kleine Persönlichkeit geworden! Wahnsinn, was die unterschiedlchen Stoffkombinationen so alles bewirken.


Zwischendurch hab ich dann einmal ein Patchworkkissen ausprobiert, wie ich sie schon oft bei Anja gesehen habe. Jetzt weiß ich auch, warum sie immer so viele Kissen zeigt: das macht süchtig!


Haarspangen waren dann einmal abends beim Fernsehgucken dran.


Die schmalen Spangen wären dann schon fertig. Jetzt fehlen noch die etwas größeren Spangen.


Dann gings an die Schlüsselbänder.


25 Bänder hab ich nun gemacht, hoffentlich ist da für jeden etwas passendes dabei!


Heute habe ich mir die Restekiste vorgenommen um mir passende Stoffstücke für die Groschenbeutel rauszukramen. Aber ein paar schöne Stoffstreifen wollten unbedingt ein Kissen werden.


Das habe ich jetzt heute abend noch schnell genäht. Ich wollte doch unbedingt gucken, wie es fertig aussieht.


Morgen gehts dann mit den Groschenbeuteln weiter.


Jetzt muss ich ins Bett. Ich bin sowas von platt! Bis morgen könnt ihr übrigens noch an der Verlosung des Masking Tapes teilnehmen. Danke fürs Gucken!

Vielen Dank, Caro, dass Du die ganzen Beiträge sammelst!

8. November 2012

Verlosung.


Ganz in meiner Nähe wohnt Sylvia von MIZZIE'S. Weil sie keinen Blog hat, hab ich sie vor einer Weile gefragt, ob sie meinen nicht mal als Plattform nutzen möchte. So hat sie mir ein paar Rollen zur Verfügung gestellt, die ich an Euch verschenken darf. Ich hab mir mal eher "untypische Designs" ausgesucht und bin verzückt: eines schöner als das andere!





Um eine dieser Rollen zu gewinnen, brauchst Du nur einen Kommentar unter diesem Post zu hinterlassen und mir sagen, welche Dir am besten gefällt! Der Lostopf wird am 13.11.2012 um Mitternacht geschlossen. Viel Erfolg!